fbpx

Benötigen Sie wirklich Elektrofahrräder?

ZWxlY3RyaWMgYmlrZSBsaWdodHdlaWdodCBwb3J0YWJsZQ==

Kurze Antwort: Ja.

Seien wir ehrlich, heute will jeder Bequemlichkeit. Sei es auf Reisen, beim Kochen oder beim Waschen von Kleidung.

“Wenn es nicht einfach ist, ist es nicht für mich.”
– Sagte jeder, überall

Champions von Elektrofahrrädern lieben die Benutzerfreundlichkeit, die größere Reichweite und die bessere Klettereffizienz als Teil der Gründe, warum sie gerne Elektrofahrräder fahren. Aber es gibt noch andere Werte, für die man sich einsetzen muss. Eines der beliebtesten auf der Liste sind Elektrofahrräder! Diese auch als E-Bikes bezeichneten Bikes sind für ihre bessere Reichweite, Klettereffizienz und Windbeständigkeit bekannt.

Bevor wir zum Hauptthema kommen, wollen wir herausfinden, was ein Elektrofahrrad zum Ticken bringt.

dyu electric bike s2

Wie funktionieren Elektrofahrräder?

Im einfachsten Sinne ist ein Elektrofahrrad wie ein traditionelles Fahrrad, jedoch mit einem Elektromotor ausgestattet, der entweder beim Treten des Fahrers hilft oder alle Drosselungsaufgaben übernimmt.

Es besteht aus einem Akku, einem Motor, einer Steuerung, einem Antriebsstrang und in einigen Fällen einem Tretsensor. Die Batterie treibt den Motor an, der wiederum kinetische Energie an den Antriebsstrang anlegt. Der Antriebsstrang übt dann Drehmoment und manuelle Kraft auf die Räder des Fahrrads aus.

Die Räder drehen sich, du gehst

Je nach Design bietet das Elektrofahrrad möglicherweise mehrere Möglichkeiten zum Fahren. Mit unserem DYU Smart Bike D3 Plus , DYU S2, DYU V1, zum Beispiel können Sie nur Power, Pedal oder eine Kombination aus Power-Assisted Pedal-to-Go fahren.

Die meisten Elektrofahrräder imitieren das Erscheinungsbild traditioneller Fahrräder. Einige Elektrofahrräder, wie unsere Elektrofahrräder der DYU D1-Serie, haben jedoch weder einen Antriebsstrang noch Pedale. Stattdessen sind sie ausschließlich auf elektrischen Strom angewiesen. In vielerlei Hinsicht fühlen sie sich eher wie ein Elektroroller mit Sitz als wie ein Fahrrad

Für manche Menschen ist die Beliebtheit von Elektrofahrrädern zu einer großen Bedrohung geworden, da niemand daran interessiert sein wird, in Standardfahrräder zu investieren. An Elektrofahrrädern gibt es jedoch nichts zu befürchten, da sie nicht dazu gedacht sind, eine von Menschen angetriebene Lebensweise zu verlieren, sondern sie bequemer zu machen.

Im Jahr 2016 verzeichnete der Verkauf von E-Bikes in den USA einen geschätzten Umsatzsprung von 70%. Und es gibt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Aber nur weil mehr Leute sie kaufen, heißt das nicht unbedingt, dass sie es wert sind.

Lohnen sich Elektrofahrräder? Welchen Wert bieten sie Radfahrern gegenüber anderen Transportmitteln? Dies ist eine Frage, die besser beantwortet werden kann, nachdem Sie einige der Vorteile des Elektrobetriebs untersucht haben.

Also lasst uns gleich eintauchen!

Erleichtert das Treten

Wie oben erwähnt, gibt es viele Arten von Elektrofahrrädern. Einige sind eher wie ein Elektroroller – alle Kraft ohne Pedale. Aber andere sind wie ein normales Fahrrad gebaut, komplett mit Antriebsstrang und Pedalen. Wenn Sie versuchen, aktiv zu bleiben und mehr Bewegung zu bekommen, sind diese E-Bikes mit Pedalen perfekt, insbesondere wenn sie eine Option für ein kraftunterstütztes Pedal bieten.

Unser DYU Smart Bike bietet die Möglichkeit, zwischen Allpedal, All-Power oder einer Kombination aus beiden zu wählen. Steigen Sie ein und treten Sie in die Pedale, was Sie wollen. Wenn Sie einen zusätzlichen Schub benötigen, um einen steilen Hügel zu erobern, oder eine Pause einlegen müssen, wechseln Sie in den kraftunterstützten Modus oder nur mit Gas und lassen Sie sich von Ihrem Elektrofahrrad bis zur Ziellinie durchschieben.

dyu smart fahrrad s2

Wenn Sie ein älterer Fahrer sind, sich von einer Verletzung erholen oder nach einer verlängerten Bremse einfach wieder trainieren, ist ein Elektrofahrrad eine großartige Lösung, um in das gewünschte aktive Leben einzusteigen.

Umweltfreundlich

Im Vergleich zu Autos und Motorrädern verbrauchen Elektrofahrräder sehr wenig Energie und verbrauchen absolut kein Öl oder Gas. Dies macht sie zu einer umweltfreundlichen Option für diejenigen, die sich Sorgen um ihre Umweltauswirkungen machen. Elektrofahrräder tragen zur Abfallreduzierung bei und geben keinen Kohlenstoff und keine anderen umweltschädlichen Gase ab. Wenn Sie sich also um Ihre Umgebung kümmern, ist die Investition in ein Elektrofahrrad ein guter Weg.

Müheloses Pendeln

Alle Elektrofahrräder bieten den Fahrern große Vorteile, insbesondere wenn es um schnelles Pendeln geht. Aber nicht mehr als mit Elektrofahrrädern, die den Vorteil haben, sich wie ein traditionelles Fahrrad zu fühlen – was die meisten Leute sagen können, dass sie mindestens einmal gefahren sind.

Wenn Sie mit einem Elektrofahrrad fahren, vermeiden Sie nicht nur starken Verkehr, sondern auch andere Orte voller Staus. Der Elektromotor macht das Fahren bequem und ermüdungsfreier. Mit Hilfe des Motorpedals können Sie lange Strecken mit höherer Geschwindigkeit fahren. Wenn Sie ein Elektrofahrrad benutzen, können Sie zweifellos schnell zu Ihrer Arbeit oder zu jedem Ort gelangen. Seien Sie also nicht in Eile und genießen Sie Ihre Fahrt!

Schont den Geldbeutel

Am Ende kann ein Elektrofahrrad viel Geld sparen. Im Vergleich zu herkömmlichen Fahrrädern sind die Anschaffungskosten möglicherweise etwas höher als normal, aber selbst das ist nicht sicher. Über den Erstkauf hinaus sind Elektrofahrräder auch relativ kostengünstig zu warten, insbesondere im Vergleich zu Automobilen und Motorrädern. Außerdem sparen Sie Benzin!

Leicht zu fahren, leicht zu parken

Verwenden Sie Ihr Elektrofahrrad anstelle eines Autos für kurzfristige Fahrten und schnelle Besorgungen. Schließen Sie es an einem Fahrradständer ab, anstatt für das Parken auf der Straße oder in der Garage zu bezahlen. Langjährige Radfahrer können sich alle einig sein: Das Abstellen eines Fahrrads ist weitaus einfacher und billiger als das Abstellen eines Autos.

Endgültiges Urteil: Sind Elektrofahrräder es wert?

Alle Elektrofahrzeuge bieten in irgendeiner Weise Wert. Dazu gehören Elektroroller, Hoverboards und, ja, Elektrofahrräder. Andernfalls würde der Markt wahrscheinlich nicht so schnell wachsen. Die Frage, die Sie sich stellen sollten, ist nicht, ob sich Elektrofahrräder lohnen. sondern sind Elektrofahrräder für Sie wert. Entspricht das Elektrofahrrad Ihren Anforderungen?

dyu smart electric bike

Ein wichtiger Teil bei der Suche nach dem besten E-Bike mit dem höchsten Wert ist die Bestimmung dessen, was Sie am meisten schätzen. Möchten Sie etwas, das Ihnen Geld oder Zeit spart? Etwas, das das Pendeln erleichtert? Etwas, das Ihnen hilft, rauszukommen, aktiv zu bleiben und mehr von der Welt um Sie herum zu erkunden?

Diese Werte ändern sich von Person zu Person. Sie werden sich sogar von Jahr zu Jahr ändern. Aber seien Sie versichert, ein gutes Elektrofahrrad wie DYU wird Ihrem Leben viel Wert verleihen.

Benötigen Sie tatsächlich Elektrofahrräder?

Am definitivsten.

-Fahr weiter!

 

Modisches, tragbares, leichtes und praktisches Elektrofahrrad empfehlen:

DYU Smart Electric Bike D3 +

DYU Smart Electric Bike S1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.